MESSEN
LOKALISIEREN
ANALYSIEREN
Thermographie an elektronischen Baugruppen
Motivation

Bei der Entwicklung komplexer elektronischer Bauteile lassen sich auftretende Temperaturgradienten unter realen Lastbedingungen bestimmen. Die gemessenen Temperaturprofile dienen als Grundlage zur weiteren Optimierung der Baugruppen. Bei der Fehlerdiagnose werden defekte Baugruppen aufgrund untypischer Temperaturprofile aufgespürt. Makroaufnahmen liefern Informationen über Temperaturprofile auf kleinsten elektronischen Bauteilen.
Labormessungen

Für die Durchführung thermographischer Messungen an elektronischen Bauteilen steht uns ein eigenes Labor mit einem umfangreichen Equipment zur Verfügung. Wir sind in der Lage uns flexibel auf die unterschiedlichsten Messaufgaben einzustellen. Um eine maximale Genauigkeit der gemessenen Temperaturen gewährleisten zu können, werden unsere Infrarotsysteme vor jeder Messung anhand eines eigenen Kalibriermessplatzes kalibriert.
Makrothermographie

Die hochaufgelöste Thermographie an elektronischen Bauteilen erfolgte mit einem Thermographiesystem mit einem Makrovorsatz. Die maximale Auflösung, bei der eine Temperaturmessung innerhalb einer angemessener Toleranzen noch möglich ist, beträgt 100 µm. Optisch können Strukturen bis zu 30 µm aufgelöst werden. Mittels einer 3-Achsen-Aufnahme aus Schrittmotoren können Thermographiesystem und Messprobe mikrometergenau positioniert werden.